Passigatti – Website Relaunch and new Package Design

audio-videodigitalprintselected

Kooperationspartner der Vorlesung Webprojekt im Wintersemester 2016/17 war das Modeunternahmen Passigatti mit der Aufgabenstellung Optimierung und Redesign der aktuellen Website. Unter der Leitung von Prof. Patricia Franzreb wendeten die Studierenden zur Problemlösung aktuelle User Experience Methoden an und entwickelten so ein neues nutzerzentriertes Konzept für Inhalt, Struktur, Interaktion und Design – und scheinbar nebenbei sogar noch ein großartiges Verpackungskonzept und Imagefilme.

Die Studierenden über Ihr Projekt: „Hauptziel für unsere neue Passigatti-Website ist es, ein emotionales Markenerlebnis zu schaffen. Es ist uns wichtig, dass der Fokus nicht nur auf dem Kaufprozess liegt, sondern auch auf dem Gefühl, welches Kunden beim Tragen von Passigatti-Schals haben. Ein weiteres Ziel unseres Redesigns ist es, Benutzer zu begeistern. Wir wollen Schals als modische Herzstücke präsentieren, die stilvoll sind und eine besondere Ausstrahlung schaffen. Als Plattform, um Nutzer zu begeistern, implementierten wir einen Blog auf der Website. Ansprechende und hochwertige Bilder und Modethemen sowie Lifestyleeinträge wie Reisen oder Essen sind eine hervorragende Möglichkeit für Passigatti, die Markenwerte zu präsentieren.

Wir verwendeten ruhige, harmonisierende Farben und reduzierte Informationen, um weniger Text und mehr Bilder zuzulassen. Unser minimalistisches Interface und die Navigation in Kombination mit wohl selektierten, großen Bildern wirken sehr elegant.“


Applying actual User Experience methodologies under the direction of Prof. Patricia Franzreb this redesign for the practical partner Passigatti contained a new user centered concept for the content, structure and design for an optimised website and a new package design. It was developed during winter semester 2016/17 as part of the lecture Webprojekt.

The students said: „Our main goal for the new Passigatti website is to create an emotional brand experience. It is important to us, that the focus is not only set on the act of buying but on the feeling customers get when wearing Passigatti scarfs. That‘s why we implemented lots of space for displaying beautiful and attracting images. Another goal of our design is to inspire users. We want to present scarfs as fashion centerpieces which are stylish and create special looks. As a platform to inspire users we implemented a blog on the website. Beautiful high quality pictures and content of fashion topics as well as lifestyle entries such as travel or food are a great way for Passigatti to present the brands values.

We’ve used mainly calm and harmonizing colours and reduced informations in order to have less text and more pictures. Our minimalistic interface and navigation in combination with well-picked imagery and big pictures seem very elegant.“

  • CourseWeb Project, IMUK
  • SemesterWinter Semester 2016/17
  • LecturerProf. Patricia Franzreb
  • Customer / Project forPassigatti
  • Created byNicolas Galagoda, Anna Trenkle, Frederik Nagel, Lukas Zimmer, Julia Scheerer
  • CourseWeb Project, IMUK
  • SemesterWinter Semester 2016/17
  • LecturerProf. Patricia Franzreb
  • Customer / Project forPassigatti
  • Created byNicolas Galagoda, Anna Trenkle, Frederik Nagel, Lukas Zimmer, Julia Scheerer