Mukoviszidose: ePaper und Filme

digitalselected

Bekommen Sie hier einen ganz persönlichen Einblick im Interview mit Hannah.

Muko – Was? Kaum jemand weiß, was Mukoviszidose bedeutet. Dabei sind in Deutschland rund 8000 Menschen von der Lungenkrankheit betroffen. Das ePaper gewährt einen Einblick in den Alltag von Patienten und appelliert mit einem Spendenfilm die Leser den Mukoviszidose Förderverein Ulm zu unterstützen.

Mukoviszidose ist eine Erbkrankheit, die den Patienten äußerlich nicht anzusehen ist – dies mag einer der Gründe sein, warum viele Menschen davon entweder noch gar nichts oder nur wenig gehört haben. In diesem ePaper finden Interessenten die wichtigsten Informationen zu der Stoffwechselerkrankung und dem Mukoviszidose Förderverein Ulm. Durch Interviews mit Mukoviszidose Patienten jeden Alters, wird den Lesern vor Augen geführt, wie unterschiedlich sich die Krankheit auswirken kann und wie die Patienten damit umgehen. Der Querformat-Modus zeigt inspirierende Zitate und emotionale Bilder von Mukoviszidose Patienten und deren Therapiestunden. Ein selbstgedrehter Spendenfilm verdeutlicht, dass die Forschung zur Bekämpfung von Mukoviszidose auf externe Spendengelder angewiesen ist und fordert dazu auf, den Mukoviszidose Förderverein Ulm zu unterstützen. Zusätzlich sorgt ein neues modernes Design der Homepage des Mukoviszidose Förderverein Ulm für eine klare Struktur und lenkt die Aufmerksamkeit von potentiellen Sponsoren auf sich.

Das ePaper „Ich habe was, was du nicht siehst“ ist im Web Projekt im sechsten Semester des Studiengangs IMUK entstanden. DieStudierenden Jeanne Mauer, Clarissa Kull, Hadi Nikzad, Leonie Müller, Anna Honold unterstützten hierbei den Mukoviszidose Förderverein. Großer Dank gilt dem Vorstandsmitglied Frau Held vom Mukoviszidose Förderverein Ulm für die gute Zusammenarbeit und natürlich Hannah, Linus, Sandra & Lena und Christian.

Klicken Sie hier, um einige Ausschnitte des ePapers ”Ich habe was, was du nicht siehst“ als vereinfachte PDF Version zu sehen : ePaper Mukoviszidose


CLick here to see some pages of the ePaper ”Ich habe was, was du nicht siehst“ as PDF Version: ePaper Mukoviszidose

Muko – What? Almost nobody knows what mucoviscidosis is actually about. In Germany, however, there are 8000 people that are affected by this lung disease. The e-paper provides an insight into the daily lives of patients and appeals to the readers to support the Mukoviszidose Förderverein Ulm. 

Mucoviscidosis is a genetic disease. You can hardly tell if someone is affected by it or not. This might be one of the reasons why many people don’t know anything or just a little bit about that kind of mucoviscidosis. This e-paper provides the most important information about that metabolic disease and the Ulmer mucoviscidosis association. Through interviews with patients at any age, readers will understand how different the disease can impact their daily life and how the patients deal with it. The landscape modus of the e-paper shows inspiring quotations of affected people as well as emotional pictures. A donation movie highlights that research and development departments that fight against mucoviscidosis depend on external support. For this reason it calls on the readers to donate for the association. Furthermore, a modern design of the website of the Mukoviszidose Förderverein Ulm, creates a clear structure and attracts potential sponsors.

The e-paper “I have something that you can’t see” is a project which takes place in the sixth semester of the major IMUK. Five students of that semester supported the Mukoviszidose Förderverein Ulm with this project. The topic of the webproject and the kind of medium could be chosen by the students themselves. The subject is initiated and conducted by Prof. Patricia Franzreb.

  • CourseWeb Project
  • SemesterSummer term 2015
  • LecturerProfessor Patricia Franzreb
  • Customer / Project forMukoviszidose Förderverein Ulm, Kooperationspartner Frau Held (Vorstand)
  • Created byJeanne Mauer, Clarissa Kull, Hadi Nikzad, Leonie Müller, Anna Honold
  • Live previewWebsite
  • CourseWeb Project
  • SemesterSummer term 2015
  • LecturerProfessor Patricia Franzreb
  • Customer / Project forMukoviszidose Förderverein Ulm, Kooperationspartner Frau Held (Vorstand)
  • Created byJeanne Mauer, Clarissa Kull, Hadi Nikzad, Leonie Müller, Anna Honold
  • Live previewWebsite